Wengen-Info

Infos über Wengen und die Jungfrau-Region

Jungfrau-Marathon

Der Jungfrau-Marathon findet seit 1993 jedes Jahr im September im Berner Oberland statt. Er ist einer der bekanntesten Bergmarathons der Welt und führt von Interlaken (565m) auf die Kleine Scheidegg (2095m). Der höchste Punkt der Strecke liegt bei km 41 auf 2205m.
Die Läufer müssen auf ihrem Weg 42.195 km und 1829 Höhenmeter aufwärts bzw. 305 Höhenmeter abwärts überwinden. Der aktuelle Streckenrekord liegt bei 2:49:02 (2003) bei den Männern und 3:20:20 (2013) bei den Frauen.
Um die Umwelt zu schützen ist die Zahl der Teilnehmer auf 3500 begrenzt. Das grosse Interesse am wohl schönsten Bergmarathon der Welt führt dazu, dass die verfügbaren Plätze bereits sechs Monate vor dem Start ausgebucht sind.

Jungfrau-Marathon in Etappen
Verbringen Sie Ihre Ferien in der Jungfrau-Region? Wandern Sie gerne und reizt Sie eine besondere Herausforderung?
Warum nicht auf den Spuren der Läufer des Jungfrau-Marathons die Strecke in Etappen bewältigen. Es steht Ihnen frei, dies in einer herausfordernden Parforce-Leistung an einem Tag, verteilt auf verschiedene Tage, oder sogar in Jahreszeit-Etappen* zu absolvieren. Die Strecke ist gut beschildert - folgen Sie den Jungfrau-Marathon Wegweisern.
Dokumentieren Sie Ihren Marathon mit Bildern, welche Sie an ausgewählten Stellen mit Ihrem Handy oder Ihrer Kompaktkamera aufnehmen.
Ein unübersehbarer Vorteil ihres eigenen Jungfrau-Marathons: Im Gegensatz zu den Läufern anlässlich des Hauptlaufs können Sie die Strecke geniessen und Ihr eigenes Tempo anschlagen und Sie geraten mit Sicherheit nicht in einen Stau.

Mögliche Etappen

*Hinweise zu den Jahreszeiten
Unter Pollenallergie (Hasel, Birke) leidende Personen, sollten im Frühjahr die Etappen Interlaken – Wilderswil – Lauterbrunnen – Wengen eher meiden und die Wanderung in einer anderen Jahreszeit durchführen. Von März bis Ende April ist die Belastung durch Pollen der genannten Bäume in der Region teilweise recht stark.